Anlagenbau

headerbild meisser reworked

Mit viel Know-how und jahrzehntelanger Erfahrung weltweit steht die JOSEF MEISSNER GMBH & CO. KG für innovative Technologien sowie Qualität und Zuverlässigkeit beim Anlagenbau für die Chemische Industrie und die Explosivstoffindustrie. Wir sind ausgewiesene Spezialisten für die Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme kompletter Anlagen, spezieller Teilanlagen oder auch ganzer Anlagenkomplexe im Rahmen unserer Verfahren. Unsere Anlagen werden weltweit eingesetzt. Als ein führender Anbieter entwickeln wir dabei für jeden Kundenwunsch die individuell passende Lösung. Zusätzlich können unsere Kunden ein vielfältiges Serviceangebot zur Instandhaltung und laufenden Modernisierung aller Anlagen nutzen.

Unsere Anlagen und Verfahren beruhen auf eigener Forschung und Entwicklung und auf dem speziellen Wissen, das aus über 600 erfolgreich in Betrieb genommenen Anlagen resultiert. Unsere Verfahren werden konsequent weiter entwickelt, um besonders sichere, wirtschaftliche, zuverlässige und umweltfreundliche Anlagen zu realisieren.

2015 dehnt MEISSNER die Aktivitäten auf Anlagen für Kunstharze und verwandte Produkte aus. Das früher eigenständige Tochterunternehmen logo rhe HÄNDEL ENGINEERING ergänzt nun als RHE-Produktgruppe MEISSNERs Technologieportfolio.

Wir vertrauen auf ein erfahrenes, qualifiziertes und engagiertes Mitarbeiterteam, das eine optimale Mischung aus langjährigen – auch internationalen - Projekterfahrungen, versiertem Fachwissen und Verantwortung einbringt. Unser Mitarbeiterteam arbeitet partnerschaftlich mit Ihnen zusammen und reagiert flexibel und innovativ auf alle Herausforderungen, die sich bei komplexen Projekten ergeben. Direkter Dialog mit dem Kunden ist dabei die Basis für erfolgreiche Lösungen

Historie
Gegründet wurde die Firma JOSEF MEISSNER im Jahre 1926 durch Josef Meissner zunächst als Personengesellschaft mit Sitz in Köln. Als erstes Verfahren wurde die heute als "Schmid-Meissner-Prozess" bekannte, kontinuierliche Herstellung von Nitroglyzerin entwickelt. Insbesondere die erhöhte Sicherheit, aber auch konstante Produktqualität und absolute Zuverlässigkeit ließen in ihrer Kombination das Konzept der kontinuierlichen Herstellung von Nitroglyzerin zu einem Meilenstein in der chemischen Verfahrenstechnik werden.

Mit dem Aufbau eines Teams fähiger Chemiker und Ingenieure wurde das Know-how der Firma zunächst auf weitere Verfahren auf dem Explosivstoffgebiet ausgedehnt, bald aber auch auf Verfahren für zivile Vor- und Zwischenprodukte der Explosivstoffe und verwandte Verbindungen

In Nachfolge des Firmengründers übernahmen dessen Söhne Heribert Meissner als Ingenieur und Dr. Fritz Meissner als Chemiker die Führung der Firma und engagierten sich für den gezielten Ausbau des Know-hows, der sich u.a. in einer ganzen Reihe patentierter Verfahren niederschlug.

Bis heute sind alle Firmenanteile unverändert im Familienbesitz verblieben, nunmehr in der dritten Generation. Die Firma JOSEF MEISSNER GMBH & CO. KG wird heute durch Dr. Rolf Meissner (Teilhaber und Geschäftsführer) und Dr. Mirko Händel (Geschäftsführer) geleitet.

Innovative Technologien sind heute mehr denn je die treibende Kraft hinter den Aktivitäten bei MEISSNER. Sie ermöglichen uns die Einhaltung anspruchsvollster Standards in puncto Sicherheit und Umweltfreundlichkeit, garantieren ebenso hervorragende wie konstante Produktqualitäten bei außergewöhnlichen Anlagenleistungen und bieten eine maximale Verfügbarkeit für integrierte Anlagenverbünde.

//